Leonhart Fuchs
W. Waimann
Leonhart Fuchs: Das Kräuterbuch von 1543

goldtfarbem Widerthon (241) vorheriges Kapitel Inhaltsverzeichnis folgendes Kapitel Durchwachß (243)
 

Von Flöhkraut. Cap. CCXLII.

 

Abbildung Flöhkraut
Flöhkraut ( CCCLIX )
Abbildung: Seite 628

Deutsch: Knöterich, Ampfer- ?
English: Persicaria, pale?
Francais: renouée à feuilles de patience
Latein: Polygonum lapathifolium ?

Namen.

F
Löhkraut würt zu unsern zeiten in Lateinischer spraach Persicaria / das ist / Pfersichkraut / genent / derhalben das sein bletter dem Pfersichbaum laub gleich ist. Wie es aber bey den alten geheyssen sey / unnd ob es denselbigen bekant gewesen oder nit / kan ich noch nit wissen.

Gestalt.

   Flöhkraut hat bletter die seind dem Pfersichbaum laub / oder den Weiden gleich / und in der mitte besprengt / als were auff ein yedes ein bluts tropffen gefallen. Der stengel an disem kraut ist knöpffecht unnd braunfarb. Die blumen seind getrungen / einem spitzigen treüblin / oder einer äher gleich / leibfarb oder presilgenfarb. Nach abfallung derselbigen / gewindt es einen braunen schönen breyten samen. Die wurtzel ist zasecht / an der farb geel.

Statt seiner wachsung.

   Flöhkraut wechßt an feüchten orten / als bey den weyhern / lachen unn pfützen.

Zeit.

   Flöhkraut blüet im Hewmonat unnd Augstmonat / bringt volgends seinen samen.

Die natur und complexion.

   Flöhkraut ist kalt und trucken / das man auß dem geschmack leichtlich abnemen kan / dann es seer zusamen zeücht.

Krafft und würckung.

   Flöhkraut ist ein wundtkraut / darumb mag man die bletter grün zerstossen / und über die frischen wunden legen / oder den safft darauß trucken / unnd in die wunden thun. Deßgleichen thut es auch gedörrt zu pulver gestossen / und in die wunden / auch in die fistel / gestrewet. Es ist auch gut zu stellen allerley bauchflüß / die roten rhur / und ander gebrechen die külens und trücknens bedörffen.

nach oben

goldtfarbem Widerthon (241) vorheriges Kapitel Inhaltsverzeichnis folgendes Kapitel Durchwachß (243)

© 02.05.2011 E-Mail kreuterbuch@waimann.de